Faschingsfreunde
Dunkelblau Malching e.V.

gegründet 2002

Wir über uns

Wir sind ein Spaß- und "Gute-Laune"-Verein aus Malching in Niederbayern und wollen uns hier etwas vorstellen und unsere Gründungsgeschichte zum Besten bringen.

Erstmals auf der Bildfläche aufgetaucht sind wir im Jahr 2001 beim legendären Auftritt beim Sportlerball. Damals haben sich ein paar "Malchinger Jungs" zusammengefunden und haben für eben diesen Ball eine Einlage einstudiert. Weil die so gut angekommen ist, wurde für den nächsten Ball im Jahr 2002 beschlossen, wieder einen Auftritt auf die Beine zu stellen.

Auch der zweite Auftritt war erfolgreich und aus den "paar" Malchingern wurden nun schon mehr und weil ein Auftritt beim Sportlerball alleine nicht genügte, wurde in diesem Jahr - wieder zusammen mit dem Sportverein - eine Hallendisco durchgeführt. In diesem Jahr erfolgte schließlich die "offizielle" Gründung von Dunkelblau Malching.

Die "Erfolgsgeschichte" geht weiter, denn im Jahr 2003 kam dann zum Auftritt beim Sportlerball noch ein weiterer beim Faschingseingraben in Halmstein dazu und in diesem Jahr ist dann auch die Idee zum mittlerweile überregional bekannten und erfolgreichen "Rock am Inn" entstanden.

Das erste "Rock am Inn" wurde noch mit minimalen Mitteln als Zeltdisco durchgeführt. Der Sportverein hat damals dankenswerterweise die Stockbahn zur Verfügung gestellt über die Kurzerhand ein Bierzelt gestellt wurde.

Mit der Fertigstellung der Stockhalle am Sportgelände Malching wurde aus der Zeltdisco eine Hallendisco, die sich mehr und mehr Beliebtheit erfreute und von Jahr zu Jahr mit mehr Aufwand durchgeführt wurde. Probleme blieben da nicht aus und dank dem deutschen Rechtssystem musste aus dem "wilden" Verein Dunkelblau im Jahr 2005 ein "e.V." werden.

Neben den Auftritten beim Sportlerball und Halmstein, sowie "Rock am Inn" beteiligt sich Dunkelblau seit dem Jahr 2007 mit einem eigenen Faschingswagen an den Umzügen in der Region und bei zwei Faschingszügen in Österreich. Außerdem wird seit 2007 die Kindergarde Malching aktiv unterstützt.

Eine neue Veranstaltung hat Dunkelblau im Jahr 2008 übernommen. Das "Faschingseingraben" in Halmstein wurde vom Frauenverein ausgerichtet, der einen Nachfolger dafür gesucht hat. Damit das "Eingraben", dass auch als Malchinger Dorffasching galt, weiterhin Bestand hat, hat Dunkelblau zusammen mit der Kindergarde Malching diese Veranstaltung übernommen und weitergeführt.
Das Eingraben wurde in der Faschingssaison 2010/2011 in die Malchinger Mehrzweckhalle verlegt und in deutlich veränderter Form durchgeführt. Das „neue“ Eingraben übertraf alle Erwartungen bei weitem und dafür gab es letztlich vom damaligen Präsidenten Mario Nebauer nur ein, dafür aber mehr als treffendes Wort, nämlich Sensationell!!!

Neben "Rock am Inn" und dem "Faschingseingraben" ist im Jahr 2009 noch eine weitere und vorerst letzte Veranstaltung dazugekommen, die von Dunkelblau durchgeführt wird. Dunkelblau hat einen Maskenball ins Leben gerufen, der als zweiter Ball neben dem Sportlerball die Faschingssaison in Malching bereichert.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren Frauen.
Viele Aktivitäten, die von momentan 18 Vereinsmitgliedern auf die Beine gestellt werden. Nicht vergessen und deshalb besonders bedanken wollen wir uns aber hier bei den Frauen der einzelnen Mitglieder, die bei "Rock am Inn" oder dem Maskenball tatkräftige Hilfe leisten. Ohne sie wären diese Veranstaltungen nur schwer durchführbar. Deshalb an dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, die immer zum Gelingen der Veranstaltungen beitragen.