Dunkelblau Malching e.V.

Der Spaß- und "Gute-Laune"-Verein aus Malching in Niederbayern.

 

 

 

Samstag, 27. Mai 2017

Neue Führungsspitze bei Dunkelblau Malching

 

 

Mario Nebauer und Marco Huber lösen Mario Hausberger und Andreas Entholzner an der Spitze ab

 

Malching. Der Verein "Dunkelblau Malching e.V." hat eine neue Führungsspitze gewählt, nachdem Vorsitzender Mario Hausberger schon vor Monaten seinen Rückzug ankündigt hat und auch Andreas Entholzner als zweiter Vorsitzender aufhört. Veränderungen gibt es auch bei den Posten des Kassiers und Beisitzers, nur der Schriftführer bleibt gleich. 

Der Vorsitzende Mario Hausberger freute sich, dass so viele Mitglieder ins Gasthaus Eckinger in Ering a. Inn zur Jahreshauptversammlung gekommen waren. Außerdem konnte er an diesem Abend ein neues Mitglied begrüßen: Dominik Stettmeier möchte dem Verein...



mehr
Mittwoch, 07. Mai 2014

Fehler und Verbesserungen

Jede Änderung bringt leider nicht nur Verbesserungen, sonder auch der Fehlerteufel schleicht sich ein. Sicher hat sich beim dem Umfang der Neugestaltung auch hier der eine oder andere Fehler eingeschlichen oder es gibt noch ein paar Verbesserungsvorschläge.

Für die sind wir jederzeit dankbar und werden die Fehler natürlich korrigieren und Änderungswünsche soweit machbar und erforderlich auch umsetzen.

Also scheut Euch nicht eine Email an den Webmaster zu schreiben oder einen Gästebucheintrag zu hinterlassen.



Samstag, 03. Mai 2014

Neuer Chef bei Dunkelblau Malching

Mario Hausberger führt jetzt den Verein

Malching. Mario Hausberger ist bei der Jahresversammlung des Vereins „Dunkelblau Malching“ in der Sportgaststätte Malching zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der scheidende Vereinschef Alois Eichinger blickte auf die Aktivitäten und Veranstaltungen des Vereines zurück. Dabei lobte er besonders die reibungslosen Arbeitsabläufe bei Rock am Inn sowie dem Masken- und Kehrausball und die fleißigen Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltungen beitragen.

Ein besonderer Höhepunkt ist auch jedes Jahr das Ferienprogramm, so der Vorsitzende, weil die Kinder so begeistert von der Schlauchbootfahrt sind, dass man gar kein anderes Programm mehr anbieten könne....



mehr

Zufallsbilder